Unsere Musik

Ein paar Worte zu dem was wir musikalisch treiben:

Die Musik – Gospelmusik ist prinzipiell an keinen speziellen Stil gebunden. Sie reicht von alten blues- und jazznahen Formen, über Richtungen wie Soul und Funk bis hin zu modernen R‘nB Stücken. Und auch wenn man musikalischen Elemente findet, die sich immer wieder nachweisen lassen, so ist doch immer der Inhalt wichtiger als die Musik. Eines aber haben all diese Stile in der Gospelmusik gemeinsam – sie kehren das Innerste nach Außen. Sie verwandeln Glauben in Sound.

Die Sprache – wenn man eben Gesagtes berücksichtigt, wird deutlich, dass es eigentlich keine Rolle spielt, ob englisch, deutsch oder … gesungen wird. Es kommt einfach auf den Inhalt und die Musik an, welche Sprache gerade für welchen Song besser geeignet ist oder erscheint … Auch wenn Englisch an vielen Stellen einfach runder und stimmiger klingt und unseren Schwerpunkt bildet - manchmal bringt die deutsche Sprache das Wort einfach direkter ins Herz.

Unser Repertoire besteht zu einem großen Teil aus Eigenkompositionen von Eike, der sich spätestens seit seiner Mitwirkung bei den Produktionen Songs for Gospel 2-4 aber auch durch seine Workshoparbeit einen kleinen aber feinen Ruf als Songwriter in der Szene erarbeitet hat.

Ein kleiner Blick ins Repertoire

Stücke von Eike
Day and night
God is just a prayer away
Heavenly light
Here I am
Jesus
New Heart
Road to heaven
Thank You Lord Jesus
The way it is
This day
Walking
We are at home
With all my heart
You gave me life

Stücke von anderen Komponisten
Lay your burdens down - Denny Plett
I will be there – Hans Christian Jochimsen
Never walk alone
My God is greater
Tomorrow